Montag, 18. Juni 2012

Ich bin begeistert :o))

Die Polwarth von Kuschelwolle hat sich super verspinnen lassen! ...und der Glanz -auch nach dem Färben- ist klasse!

Das Garn ist nach dem Wunsch einer echten Berliner Göre entstanden 
Weich sollte das Garn sein und "ihre" Farben haben...

Polwarth verhielt sich nie so, wie erwartet. Das war spannend bis zum Schluss! Deshalb war ich so schnell, wie noch nie... Samstag gefärbt, Sonntag angesponnen und heute verzwirnt.

Heraus gekommen sind:

612 m auf 125 g (100 g / 499 m)

Tina, ich hoffe, es gefällt dir!?